Eröffnung der Jahresverkaufsausstellung des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e.V.

Veröffentlicht am 27.11.2016 in Allgemein

Bei der Eröffnung der Verkaufsausstellung des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf: Dr. Rudolf Grothues, Franz-Ludwig Blömker, Silvia Fassel und Dieter Müller (Geschäftsführerin und Vorsitzender des Kreiskunstvereins), Museumsleiter Dr. Martin Gesing (Foto:Bernd Fernkorn, Die Glocke)

Verehrter Herr Müller, lieber Franz-Ludwig Blömker,

liebe Künstlerinnen und Künstler, liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,

meine sehr geehrten Damen und Herren,

ich begrüße Sie alle ganz herzlich im Namen der Stadt Beckum zur Eröffnung der diesjährigen Jahresverkaufsausstellung des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e. V. hier in den Räumen des Stadtmuseums Beckum. Schön, dass Sie alle heute hier sind!

Die Jahresverkaufsausstellung ist immer eine ganz besondere, denn die Besucherinnen und Besucher bekommen hier einen guten Überblick über die regionale Kunstszene, die ausgesprochen vielfältig und namhaft besetzt ist.

Es sind so gut wie alle Techniken und Gattungen der bildenden Kunst vertreten. Von Fotografie über Druckgrafik, Zeichnung, Collage, Acrylmalerei, Ölmalerei, Materialbildern bis zu Skulpturen ist alles dabei. Die Skulpturen sind aus Bronze, Stein oder Holz. Es ergibt sich also eine sehr abwechslungsreiche Schau.

Alle Beckumerinnen und Beckumer und unsere auswärtigen Gäste haben von heute an bis zum 8. Januar die Gelegenheit, sich hier auf den neuesten Stand zu bringen, eben auf den „State of the Art“ im wahrsten Wortsinn. Und das Schöne ist zudem, dass die Kunstwerke nicht nur ausgestellt sondern auch zum Kauf angeboten werden. Die Spanne reicht von 110 Euro bis zu 4.300 Euro. Die allermeisten sind aber für unter 500 Euro zu haben.

Besonders begrüße ich auf der diesjährigen Jahreskunstausstellung zunächst diejenigen, denen wir die heutige Ausstellung letztlich verdanken. Das sind die Künstlerinnen und Künstler, die als Mitglieder im Kreiskunstverein heute ihre Werke präsentieren. Liebe Künstlerinnen und Künstler, vielen Dank für Ihre Beiträge und viel Erfolg mit dieser Ausstellung!

Mit der Auswahl war wieder eine Fachjury befasst, die ich ebenfalls sehr herzlich hier begrüße. Das sind Dr. Bennie Priddy, Dr. Dalia Klippenstein, Kathrin Heyer, Matthias Gödde und Dr. Martin Gesing. Sie alle haben sich kritisch mit den eingereichten Arbeiten auseinandergesetzt, damit die Besucherinnen und Besucher hier eine stimmige Auswahl an Werken vorfinden. Liebe Jurymitglieder: Vielen Dank für das fachkundige Auge und Ihr Engagement!

Ich danke natürlich besonders auch dem Kreiskunstverein für die Organisation und Umsetzung sehr herzlich und dafür, dass Sie neuerlich das Stadtmuseum Beckum als Ausstellungsort gewählt haben.

Liebe Kunstschaffenden, liebe Kunstfreunde,

wir haben hier wieder ein tolles Stelldichein der Kunst in unserer Region, das belegt, wie hochwertig hier gearbeitet wird. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich, weil man hier einen tollen Gesamtüberblick bekommt und die Unikate auch noch zu einem guten Preis zu haben sind. In diesem Sinne wünsche ich der Ausstellung viele interessierte Besucherinnen und Besucher sowie Käuferinnen und Käufer.

 
 

Aktuelle-Artikel